ACCESS BARS®


Die Access Bars® können bei Bedarf als Ergänzung zum Coaching angewandt werden, da sie z.B. ein Beitrag zur Burnout Prophylaxe sein können. Selbstverständlich können Sie Behandlungen auch unabhängig von einem Coaching für sich nutzen.

 

Access Bars® ist eine aus Amerika stammende Methode und wird weltweit in Praxen angewandt. Sie ist gut erlernbar und daher auch zur Anwendung im privaten Bereich eine wertvolle Unterstützung für Erwachsene und Kinder. Access Bars® aktiviert die Selbstheilungskräfte und kann sich positiv auf der seelischen und körperlichen Ebene auswirken. 32 Energiepunkte am Kopf werden durch sanftes Berühren in verschiedenen Abfolgen aktiviert. Während einer Access Bars® Sitzung können die Energien so in Fluss geraten, dass ein leichterer Einblick in Verhaltensmuster und Glaubenssysteme z.B. aus der Kindheit entsteht. Oftmals wird das Drücken der Energiepunkte mit dem Reset eines Computers vergliche, so dass hinderliche, blockierende Gedanken, Gefühle, Überzeugungen und Emotionen  losgelassen werden können. So kann Raum für Neues, das Erkennen der eigenen Möglichkeiten sowie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gefördert werden. Mögliche Ergebnisse einer Access Bars® Sitzung können sein:

 

 

 

Senkt Stress-Level

Starke Abnahme des Stresslevels in Beruf, Schule, Studium, Familie etc.

 

Loslassen lernen

Loslassen hindernder Überzeugungen und Gedanken

Fördert Heilung

Verbesserung gesundheitlicher Probleme, rasche Erholung von Krankheiten und Operationen

Löst Blockaden

Mentale und emotionale Blockaden werden gelöst, Beziehungen bessern sich.

 

Tiefenentspannung

Fördert Entspannung & Gelassenheit, Vitalisierung, Leichtigkeit und Lebensfreude


Kosten

Eine Behandlung dauert ca. 1 bis 1,5 Stunden und kostet 81 Euro brutto.

Termine für Behandlungen vereinbaren Sie bitte telefonisch.

Video Access Bars®

Durch Anklicken in der Video-Navigation unten rechts können Sie die Ansicht vergrößern.

Informieren Sie sich hier gern über die Betrachtungen des Neurowissenschaftlers Dr. Jeffrey L. Fannin zu den Gehirmströmen nach einer Barsbehandlung.

Selbst lernen

Sie möchten die Access Bars®  selbst erlernen und die Methode im Rahmen Ihrer Praxis als Therapeut oder privat anwenden. Sprechen Sie mich an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis

Aus rechtlichen Gründen bitte ich zur Kenntnis zu nehmen, dass Christine Schröpfer keinerlei medizinische Weisungen, Diagnosen, Heilversprechen oder -garantien abgibt. Die Anwendungen fallen in den Bereich der Energiearbeit und Lebensberatung/Coaching und dienen der Aktivierung und Steigerung der Selbstheilungskräfte und Lebensqualität.

 

Die Sitzungen und Coachings sind keine Therapieform und ersetzen keine Behandlung oder Betreuung durch einen Arzt, Psychologen, Heilpraktiker o. a. und sind keine medizinische Behandlung. Der Klient/die Klientin ist selbst verantwortlich, seine ärztliche Betreuung fortzusetzen.